Bestattungsarten

Seebestattung



Seebestattung
Voraussetzung für eine Seebestattung ist eine handschriftliche Willenserklärung des Verstorbenen, die dieser zu Lebzeiten abgegeben hat, bzw. seiner Angehörigen, dass dies sein ausdrücklicher Wunsch ist bzw. war. Weiterhin muss eine besondere Beziehung des Verstorbenen zur See oder Seefahrt bestanden haben und auch nachzuweisen sein. Bestattet, das heißt, auf See beigesetzt, wird die Asche des Verstorbenen mit einer seegerechten Urne vor der Küste der Ost- oder Nordsee, auf Wunsch auch auf allen Weltmeeren. Auf den meisten Schiffen der Seebestattungsreedereien ist die Teilnahme einer begrenzten Anzahl von Angehörigen an der Beisetzungsfahrt möglich.